Schwer entflammbare Bodenschutzmatten
Schwer entflammbare Gummi-Bodenbeläge für Objektbereiche - Brandschutzklasse EN 13501-1 Cfl-s1

Ob Fitness, Freizeit oder Tierhaltung: Sie sollten bei Ihrem Gummiboden auf Nummer sicher gehen. Er soll nicht nur den Boden und die Gelenke schützen, eine Trittschalldämmung aufweisen und schön aussehen, sondern auch hohen Ansprüchen bezüglich des Brandschutzes genügen. Wir bieten Gummimatten an, die schwer entflammbar sind. Sie geben ein gutes Gefühl und optimieren die Sicherheitsstandards.

In einigen Einrichtungen sind sie sogar ein Muss, denn ihr Einsatz kann je nach Ihrem Standort in Österreich, Deutschland oder der Schweiz vom Gesetzgeber vorgeschrieben sein. Hier zeigen wir Ihnen, warum Sie mit Böden, die schwer entflammbar sind, die richtige Entscheidung treffen.

Wo sind schwer entflammbare Gummimatten ein Muss?

In Objektbereichen ist die Verwendung von schwer entflammbaren Böden Pflicht. Dies sind Räumlichkeiten, die gewerblich oder öffentlich genutzt werden. Zu ihnen gehören unter anderem:

  • Schulen
  • Ämter
  • Produktionsstätten
  • Banken
  • Kino
  • Geschäfte
  • Messestände
  • Start- und Zielzonen von Sportveranstaltungen
  • Achtung: auch Fitnessstudios und Cross-Training Boxen können dazu gehören

Wie Sie sehen, kann der gesetzlich verankerte Brandschutz ebenfalls Sie treffen. Um nicht den falschen Fitnessboden zu kaufen, sollten Sie sich im Vorhinein gründlich informieren. Ein Blick in die Brandschutzvorschriften für Österreich zeigt, dass ein schwer entflammbarer Fitnessboden in einigen Regionen dieses Landes ebenso verpflichtend sein kann wie in der Schweiz oder Deutschland. Vorab sollten Sie daher mit der für Sie zuständigen Behörde Kontakt aufnehmen. Bei ihr erfragen Sie, welche Anforderungen an die Gummimatten bei Ihrem Bauvorhaben gestellt werden.

Für die private Tierhaltung sind schwer entflammbare Pferdematten und Boxenmatten zwar nicht erforderlich, aber für das Wohl Ihrer Tiere sollten Sie auf ein hohes Maß an Sicherheit setzen. Suchen Sie sich schwer entflammbare Boxenmatten und Pferdematten aus, können Sie den Brandschutz geschickt optimieren. Sie werden sehen: Damit schlafen Sie beruhigter.

Schwer entflammbarer Gummiboden nach EN 13501-1 Cfl-s1: nicht nur aus Sicherheitsgründen empfehlenswert

Zwar steht der Brandschutz bei schwer entflammbaren Böden im Vordergrund, jedoch besitzen unsere Gummiböden zudem alle anderen wichtigen Eingenschaften.

Sie müssen daher nicht auf die bewerten Produktmerkmale von Bodenschutzmatten verzichten, wenn Sie sich für einen schwer entflammbaren Gummibelag von uns entscheiden. So schützen diese Böden zuverlässig Ihren Untergrund vor Beeinträchtigungen.

Zugleich schonen Sie die Gelenke, was insbesondere im Sportbereich und bei der Tierhaltung bedeutsam ist. Gleichzeitig sind es Lärmschutzmatten, die der Trittschalldämmung dienen. Dank dieser Lärmschutzmatten reduziert sich die Geräuschkulisse, wovon auch Ihre Nachbarn profitieren.

Diese schwer entflammbaren Gummibeläge bieten wir Ihnen an

Unsere Auswahl an schwer entflammbaren Böden nach EN 13501-1 Cfl-s1 ist umfangreich, weswegen sich individuelle Ansprüche an den Boden berücksichtigen lassen. Je nach Raumgröße, Einsatzbereich und Raumschnitt finden Sie Ihr Top-Produkt.

Grundsätzlich unterteilt sich unser Sortiment in zwei Arten: Matten im Puzzle-Format oder Matten als quadratische Fliese. Innerhalb der jeweiligen Gruppe stehen Ihnen diverse hochwertige Artikel zur Auswahl, die sich insbesondere hinsichtlich der Anwendung, der Stärke und der Farbe unterscheiden. Alle unsere Gummiböden bestehen aus recyceltem Gummigranulat und tragen das Hygiene-Zertifikat, wodurch sie ideal für Objektbereiche sind.

Sie sind sich unsicher, welcher schwer entflammbare Gummiboden für Sie optimal ist? Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen weiter!